Fair Game -Monica Murphy

Fair Game- Monica Murphy


Klappentext:


Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ...


Meinung : 



Es war das erste Buch der Autorin aber sicher nicht mein letztes Buch was ich von ihr lesen werde. 

Es war eine wirklich erfrischende, emotionale Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat. Ich mochte die beiden Hauptcharaktere und bin wirklich gespannt, was in dem nächsten Teil ansteht.

Kommentare