Last Minute Love


Last Minute Love (Holiday Kiss 1)-Jessica Raven


Klappentext:

Völlig überrumpelt von ihrem Chef in die Ferien geschickt, findet sich Alina Fox am nächsten Morgen doch glatt am Flughafen wieder, um einmal in ihrem Leben etwas Spontanes zu machen. Last-minute-Urlaub.
Leider ist die etwas schusselige Dreiundzwanzigjährige schon nach fünf Minuten allein vor dem Schalter komplett verloren. Wie gut, dass ihr der charmante Dean Kellsy gerade im rechten Moment zu Hilfe kommt. Die beiden haben denselben Gedanken – Sonne, Strand und Meer – und beschließen kurzerhand, gemeinsam eine Reise zu buchen.
In Badeshorts ist der Mann noch heißer als Hawaii, und Alina, die peinliche Aktionen im Urlaubspaket mitgebucht hat, verpatzt so ziemlich jeden Versuch, Dean dabei näherzukommen. Oder liegt es vielleicht überhaupt nicht an ihr? Als sie Dean eines Abends am Telefon belauscht, muss sie feststellen, dass ihr Treffen am Flughafen gar kein Zufall war …



Zum Buch:  

Ich durfte dieses Buch vor ablesen (das hat meine Meinung  zu keiner Zeit beeinträchtigt). Danke an Jessica Raven für das Rezensionsexemplar.

Alina bekommt Zwangsurlaub von ihrem Chef aufgebrummt und steht plötzlich vor einer Entscheidung die sie so vielleicht nie getroffen hätte, sie beschließt zum Flughafen zu fahren um eine Last Minute reise zu buchen. Alina ist allerdings von dem Gedanken alleine zu verreisen etwas durch den Wind. Doch der smarte Dean Kellsy hilft ihr, sie beschließen kurz darauf einfach gemeinsam zu verreisen. Und so beginnt ein Abenteuer der Gefühle …..

Fazit:

Das Buch hat mir sehr gut gefallen.

Der Schreibstil ist sehr erfrischend man ist von Anfang an im Buch drin und man bekommt sofort Fernweh.

Alina und Dean sind einfach total Sympathisch. Ich habe oft gelacht da die beiden einfach zu köstlich zusammen waren.



Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Es macht Spass und Lust auf mehr.

Deswegen gebe ich dem Buch 5/5 Sterne.




Kommentare