Zwei Wochen im Sommer


Zwei Wochen im Sommer - Rose Bloom 


Klappentext:



Als Lena von ihrem Jugendfreund Eric verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Um wieder einen klaren Kopf zu bekommen, reist sie kurzentschlossen mit ihrer besten Freundin nach Gran Canaria. Dort lernt sie den Sunny Boy Dominik kennen. Dominik ist das komplette Gegenteil von Eric: Er sucht das Abenteuer und lebt in den Tag hinein. Als erfolgreicher Motorradrennfahrer kann er sich das auch leisten. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Urlaubsromanze. Doch Dominiks Lebensstil ist nichts für die sicherheitsliebende Lena. Und als sie nach zwei Wochen nach Hause zurückkehrt, wartet Eric schon mit einer Entschuldigung auf sie. Drei Jahre später treffen sich Lena und Dominik zufällig wieder – Lena ist inzwischen mit Eric verlobt. Doch sie hat Dominik nie wirklich vergessen …


Meinung:


Mit dem Roman Zwei Wochen im Sommer hat es Rose Bloom wieder geschafft mich zu fesseln, so ein wundervollen Roman in einem flüssigen Schreibstil zu erschaffen den muss man einfach lieben. Und gerade jetzt zur Frühlingszeit sollte man sich dieses Buch schnappen und raus in den Park zu gehen und zu lesen. 

Ich gebe dem Buch deswegen 5/5 Sternen. 

Kommentare