Sexy Secrets


Sexy Secrets - J. kenner


Klappentext:

Dallas Sykes ist berühmt-berüchtigt. Für seine Partys, sein Vermögen und seine Frauengeschichten. Doch der Dallas, den ich kenne, ist ein völlig anderer: Er ist tiefgründig, klug und unwiderstehlich sexy. Sein Blick nimmt mir den Atem, seine Berührung raubt mir den Verstand.
Unsere Vergangenheit bindet uns aneinander, unsere Geheimnisse hüten wir auf ewig. Es gibt Menschen, die die Macht besitzen, uns zu verletzen. Aber am gefährlichsten ist für uns die Wahrheit.
Dallas ist nur hinter verschlossenen Türen mein. Unsere leidenschaftliche Liebe ist verboten. Und dennoch hat sich nichts je so gut, so richtig angefühlt.


Meinung:

„Sexy Secrets“ ist nach dem Werk „Dirty Secrets“ der zweite Teil der Romanreihe aus der Feder von J. Kenner, die sich mit den beiden Liebenden Dallay Sykes und Jane Martin befasst.
Der Band  setzt nahtlos an den ersten Band an und bringt die Emotionen und Gedanken der Protagonisten dem Leser noch näher.
Die Geschichte wird genau wie im ersten Teil aus beider Sicht erzählt, so das man genauer in die Gedanken der Protagonisten eintauchen kann.

Die Handlung ist aufregend und erotisch gestaltet worden. Was leider das Hauptaugenmerk des Buches geworden ist, die Vergangenheit und Entführung rückt ein wenig in den Hintergrund. Vielmehr geht es um den Weg, den die beiden gemeinsam einschlagen wollen. Es geht um Dallas sexuellen Probleme und Janes Art, mit dieser Angelegenheit umzugehen. Diese Szenen sind erotisch und facettenreich beschrieben, wirken stimmig und liebevoll. Doch leider fehlt in dieser Geschichte ein wenig die Tiefe, die im ersten Teil den Reiz ausgemacht hat. Trotzdem Freue ich mich sehr auf den dritten Teil und bin gespannt was mich dort erwarten wird.

Ich kann dem Buch deswegen 4 Sterne geben. Da es gut geschrieben war aber mir leider doch etwas mehr tiefe in der Geschichte gefehlt hat.

Kommentare