Lost in Passion -Fabio

Lost in Passion -Fabio von Veronika Engler 



Kurzbeschreibung:

Anna ist ein ruheloser Zugvogel, nach dem Tod ihrer Eltern hat sie jeden Halt verloren, reist um die Welt, kann aber nirgendwo Wurzeln schlagen und lebt ein Leben ohne Verwandte und Freunde. Da treibt das Schicksal sie auf Mallorca in die Arme des dunklen herrischen Mafia-Bosses Fabio. Der findet Gefallen an der hübschen jungen Frau, denn sie ist anders, widerspenstig, stur und redet ihm nicht nach dem Mund. Aber sie genießt es, sich ihm beim Liebesspiel unterzuordnen, ihm in seine dunkle Welt voll Lust und Leidenschaft zu folgen. Bald erlebt sie zuckersüßen Schmerz und absolute Lust, ist ihm mit Haut und Haar verfallen. Doch sie macht einen verhängnisvollen Fehler und schwebt plötzlich in tödlicher Gefahr… 

Meinung: 

Ich bin wirklich absolut begeistert von diesem Roman. Von Anfang an stimmt einfach alles... Die Chemie zwischen Fabio und Anna ist deutlich in der Geschichte zu spüren. Und es wird von der ersten Seite aus interessant und spannend so das man den Roman einfach nicht weg legen kann. Die Dominanz von Fabio ist einfach klasse trotzdem weiß er auch was er will und das ist eben Anna. Anna ist dafür der kleine Dickkopf, das bringt einfach den Schwung in die Geschichte. 
Wie oben schon gesagt ich schwärme von dieser Geschichte und möchte einfach noch viel mehr in diese Richtung  gerne lesen. Also ich kann es einfach nur empfehlen und bekommt deswegen 5 Sterne von mir. 

Kommentare