Und täglich ohne Dich- J.S. Wonda

 
Klappentext:
Cian Callaghan bewegt sich am Abgrund. Er tötet, er kämpft, er verprasst Geld, als wäre das Leben nur ein Spiel. Natürlich hat Liz Angst vor ihm, als sie das erste Mal auf ihn trifft. Sie hofft darauf, dass er sie einfach wieder vergisst. Doch ihre jeweiligen Schicksale sind miteinander verwoben. Er wird sie nicht vergessen.
Als sie schließlich sein dunkles Geheimnis erfährt, ist es fast schon zu spät für ihr Herz, sich gegen ihn zu entscheiden ... Können sie gemeinsam der Zeit entfliehen?
 
Meinung:
Dieses Buch war einmal was ganz anderes was ich je gelesen habe.
Wie soll ich es beschreiben am Anfang war ich sehr skeptisch ob ich mit diesem Buch warm werde. Die Vorstellung das Liz immer den gleichen Tag  immer aufs neue erlebt war für mich etwas abschreckend, aber die Autorin hat mich wirklich eines besseren belehrt.
Die Protagonisten Cian ,Liz und Matt  sind mir sehr sympathisch und die Beschreibung der einzelne Tagen sind sehr gut geschrieben so das man über jeden Charakter sehr gut informiert wird und man nie genau weiß wie die Tage weiter vergehen und was am ende passiert.
Was soll ich jetzt groß dazu schreiben ich möchte nicht zu viel erzählen wenn ihr eine gute Geschichte mit Erotik, Romantik und Liebe lesen wollt seit ihr bei diesem Buch genau richtig.
Ich bedanke mich bei der Autorin J.S.Wonda das ich dieses tolle Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte J
Bildquelle: Amazon.de


 

Kommentare