Seine Rache: Angelo & Cara 1

Bildquelle: Amazon.de
Klappentext:
Cara:
Er ist ein bildschönes Biest. Groß und stark und schlank. Seine Haare so schwarz wie seine Seele. Sein Gesicht, scharfe Kanten und harte Winkel, ist von einer Ebenmäßigkeit, wie sie nur zu einem Engel gehören kann. Ich weiß nicht, ob ich ihm danken, oder ihn hassen soll. Aber hassen ist einfacher, denn für den Hass bin ich geboren.

Angelo:
Ich will sie. Ich will sie riechen. Sie schmecken. Ich will sie in meinen Ferrari setzen und mit ihr irgendwohin fahren, wo das Leben nach uns schreit. Mit ihr in meiner Nähe, fühle ich mich lebendig, obwohl ich weiß, dass sie den Tod bedeutet.

Sie hat sein Leben gerettet, jetzt ist sie seine Gefangene. Drei Tage Geiselhaft. Drei Tage Begehren, Hassen, Lust. Am Ende dieser drei Tage wird für Angelo und Cara nichts mehr so sein, wie es mal war.

VORSICHT – kein in sich abgeschlossener Roman.
„Seine Rache“ ist der Auftaktband einer vierteiligen Mafia-Romanze.

Aufgrund expliziter Darstellung von Sex und Gewalt nur geeignet für Leser über 18.
Meinung:
Ich hatte die Ehre dieses Buch Test zu lesen, und ich möchte euch gerne natürlich auch mit teilen wie ich dieses Buch fand.
Am Anfang hatte ich ehrlich gesagt etwas Probleme ins Buch hineinzukommen, für mich war es schwer zu unterscheiden wer zu wem gehörte doch das legte sich aber nach den ersten paar Seiten als man dann ein wenig mehr ein Blick in die Familie bekam.  
Danach war ich Feuer und Flamme von diesem Buch. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und war wirklich traurig als die 130 Seiten zu Ende waren und ich jetzt leider warten muss bis die Geschichte von Angelo und Cara weiter gehen wird.
Zu den Protagonisten kann ich nur eins sagen wo ich denke das kann jeder der das Buch selbst liest genauso empfinden, sie sind einfach sympathisch auf ihre Art.
Man sollte natürlich hier nicht aus den Augen lassen das es sich hier um eine Mafia Romanze handelt. Dadurch sind der Ton und der Umgang unter einander etwas härter aber trotzdem passt hier alles zusammen und es ist bei beiden Protagonisten genau das richtige Maß an Härte im Charakter vorhanden.
Das Cover ist einfach Genial. Als ich das Buch lesen durfte kannte ich das Cover noch nicht, deswegen war ich sehr neugierig damals was man sich da einfallen lassen würde und ich bin wirklich positiv überrascht, ich könnte mir kein besseres Cover für diese Geschichte vorstellen.
Zum Schluss kann ich wirklich nur noch diesen einen Satz sagen:
Liest dieses Buch leidet, zittert und liebt mit Angelo und Cara mit ihr werdet es nicht bereuen. Ich liebe dieses Buch und werde mir sobald das Taschenbuch erschienen ist es nur zu gerne in mein Regal stellen, da man gute Geschichten immer ein Zuhause geben sollte.
 
 
 
 

Kommentare