Bildquelle: Amazon.de

Playing with Fire- Sinnliche Berührung

Titel: Playing with Fire- Sinnliche Berührung
Autor: Jennifer Probst
Verlag: Romance Edition
Seitenanzahl:  265
Preis: 
Taschenbuch: 12.99€
Ebook: 6.99 €

Rezension Playing  with Fire- Sinnliche Berührung

Klappentext:

Wenn nur eine gemeinsame Nacht das Feuer der Leidenschaft löschen kann … 

Seit sie denken kann ist Carina Conte in Max Gray verliebt. Ebenso lange weiß sie, dass Max nicht mehr in ihr sieht, als das kleine Mädchen, das man vor allem Übel dieser Welt beschützen muss. Doch dieses Mädchen ist sie nicht mehr, denn Carina hat gelernt, mit den Waffen einer Frau zu kämpfen, und ist bereit, jede einzelne einzusetzen, um den Mann ihrer Träume davon zu überzeugen, dass es nur eine für ihn geben kann … 

Meinung:

Carina zieht von Bergamo nach Amerika zu ihrem Bruder Michael. Dort trifft sie auf ihre große Liebe Max den sie ja seit Jahren anhimmelt, jedoch nie hat sie erfolg bei ihm.
Sie arbeiten eng zusammen in der Firma von Michael und dort können sie sich immer näher aber wir Carina ihren Traum war machen oder bleibt es ein One Night Stand ?

Fazit:
Der dritte Teil der Reihe Playing with Fire, war ganz nett zu lesen aber leider fehlte mir der gewisse Reizt in der Geschichte zwischen Carina und Max. Die ersten beiden Bücher haben mich sehr mit gerissen ihr war es leider so das ich es gut lesen konnte aber nicht so das ich nicht aufhören konnte zu lesen. Ich gebe dem Buch 4 Sterne weil man es gut zwischen durch mal lesen kann.

Kommentare