Rezension Nathaniel -Vertraute liebe

Klappentext:
Als Shailene Cooper ihrem Exfreund Nathaniel in einem Klub begegnet, ist sie froh, dass er sie nicht erkennt. Er hatte ihr das Herz gebrochen und sie will nichts mehr mit ihm zu tun haben, doch ein Ausflug an den Strand ändert ihre Meinung über ihn. Schließlich passiert etwas, das nicht nur ihr Leben komplett auf Kopf stellt, sondern auch Nathaniels. Und dann sind da noch ihre Freundinnen, die ihr das wiedergefundene Glück nicht gönnen wollen. Werden Shailene und Nathaniel es schaffen, die Vergangenheit ruhen zu lassen und der Welt zu beweisen, dass sie zusammengehören?
Meinung:
Nathaniel kennt man ja schon aus dem 3. Band Priest dort bekam man ja schon einen guten Einblick über ihn. Nathaniel und shailene waren vor 6 Jahren bereits ein Paar doch sollte diese Liebe nicht halten. Aber vergeht die wahre Liebe wirklich oder bleibt sie im verborgenden bestehen? Durch ein zufälliges Treffen begegnen sie sich nach all den Jahren wieder. Können sie nochmal von vorne anfangen oder gehen sie wieder getrennte Wege?
Das Buch hat mir super gefallen, Drucie Anne Taylor hat in 172 Seiten gezeigt das Gefühle nicht einfach vergehen und man doch zusammen finden kann auch nach Jahren. Die Geschichte von Nathaniel und Shailene ist sehr emotional. Ich bin sehr gespannt wie es mit den beiden in when she arrives weiter gehen wird.

Ich gebe dem Buch 5 Sterne, man muss es einfach gelesen haben.

Eure Dominique

Kommentare